Ein Brief und eine Rose sagen mehr als 1000 Worte.Liebesgedichte: Drück Deine Gefühle doch mal kreativ aus!

Im Multimedia-Zeitalter, in dem fast jeder über Smartphone, Computer und Tablet verfügt, scheinen Liebesgedichte fast schon anachronistisch. Doch wer sich einmal auf die bewegenden Texte von Theodor Storm, Johann Wolfgang von Goethe oder Rainer Maria Rilke eingelassen hat, kann sich dem Zauber von Liebeslyrik nur schwer entziehen: Ein schönes Liebesgedicht hat seine ganz eigene Kraft. Welches Liebesgedicht Dich gerade berührt, hängt natürlich davon ab, wie Du Dich gerade fühlst, in welcher Lebens- (und vor allem Liebes-) Lage Du gerade bist: Wer sich gerade voller Sehnsucht nach einer unerfüllten Liebe verzehrt, findet sich in einem ganz anderen Liebesgedicht wieder, als jemand, der gerade frisch verliebt ist. Oft kann ein Liebesgedicht auch ein Weg sein, um eine Botschaft zu transportieren, Gefühle zu offenbaren, das eigene Herz auszuschütten. Dann ist Multimedia allerdings abgemeldet: Ein Liebesgedicht verdient auch eine adäquate Umgebung, sollte also handgeschrieben und schön gestaltet daherkommen – schließlich ist ein Liebesgedicht etwas anderes als eine SMS!

Ein Liebesbrief sagt mehr als 1000 Worte.Liebesgedichte sollten immer handgeschrieben sein.

Falls auch Du noch auf der Suche nach dem richtigen Liebesgedicht bist, sei es um vor Dich hin zu träumen, darin zu versinken, oder um es jemandem zu schicken, haben wir für Dich eine kleine, aber feine Auswahl besonders schöner Liebesgedichte zusammengestellt.

Das erste Liebesgedicht ist besonders schön für frisch verliebte Paare. Versteck es doch heimlich unter seinem Kopfkissen oder in seiner Jackentasche. Du wirst sehen: er wird sich riesig darüber freuen und Dir das auch zeigen!

Glück

Wie jauchzt meine Seele
Und singet in sich!
Kaum, dass ich's verhehle
So glücklich bin ich.
Rings Menschen sich drehen
Und sprechen gescheut,
Ich kann nichts verstehen,
So fröhlich zerstreut. -
Zu eng wird das Zimmer,
Wie glänzet das Feld,
Die Täler voll Schimmer,
Weit herrlich die Welt!
Gepresst bricht die Freude
Durch Riegel und Schloss,
Fort über die Heide!
Ach, hätt ich ein Ross! -
Und frag ich und sinn ich,
Wie so mir geschehn?: -
Mein Liebchen herzinnig,
Das soll ich heut sehn.

Joseph von Eichendorff (1788-1857)


Auch dieses Liebesgedicht explodiert förmlich vor Verliebtheit. Du kannst es nicht erwarten, ihn wiederzusehen? Zeig es ihm mit diesem Liebesgedicht!

Ungeduld

Ich schnitt' es gern in alle Rinden ein,
Ich grüb' es gern in jeden Kieselstein,
Ich möcht' es sä'n auf jedes frische Beet
Mit Kressensamen, der es schnell verrät,
Auf jeden weißen Zettel möcht' ich's schreiben:
Dein ist mein Herz, und soll es ewig bleiben.
Ich möcht' mir ziehen einen jungen Star,
Bis dass er spräch' die Worte rein und klar,
Bis er sie spräch' mit meines Mundes Klang,
Mit meines Herzens vollem, heißem Drang;
Dann säng' er hell durch ihre Fensterscheiben:
Dein ist mein Herz, und soll es ewig bleiben.


Auch, wenn Du schon lange mit Deinem Freund zusammen bist, oder eben besonders dann, solltest Du ihm ab und zu sagen, was Du für ihn empfindest. Dieses Liebesgedicht sagt es wunderschön.

Wie ich dich liebe?

Wie ich dich liebe? Lass mich zählen wie.
Ich liebe dich so tief, so hoch, so weit,
als meine Seele blindlings reicht, wenn sie
ihr Dasein abfühlt und die Ewigkeit.
Ich liebe dich bis zu dem stillsten Stand,
den jeder Tag erreicht im Lampenschein
oder in Sonne. Frei, im Recht, und rein
wie jene, die vom Ruhm sich abgewandt.
Mit aller Leidenschaft der Leidenszeit
und mit der Kindheit Kraft, die fort war, seit
ich meine Heiligen nicht mehr geliebt.
Mit allem Lächeln, aller Tränennot
und allem Atem. Und wenn Gott es giebt,
will ich dich besser lieben nach dem Tod.

(Aus dem Englischen von Rainer Maria Rilke.)


Ein Liebesgedicht kann die Liebe und das Herz beflügeln – ob zitiert oder selbst geschrieben! Dabei spielt es keine Rolle, ob sich das Gedicht reimt oder nicht. Was zählt, ist dass das Liebesgedicht von Herzen kommt!

Ich sehe dich...

Ich sehe dich in tausend Bildern,
Maria, lieblich ausgedrückt,
Doch keins von allen kann dich schildern,
Wie meine Seele dich erblickt.
Ich weiß nur, dass der Welt Getümmel
Seitdem mir wie ein Traum verweht,
Und ein unnennbar süßer Himmel
Mir ewig im Gemüte steht.

Novalis (1772-1801)

Die Romantiker wussten eben, wie man ein Liebesgedicht treffend und poetisch auf den Punkt bringt. Doch auch modernere Liebesgedichte, gerne mit einem Augenzwinkern, haben ihren Reiz.

Liebeserklärung

Du bist der Käfer, ich bin der Mist
Du stehst im Brennpunkt, ich bin Statist
Ich bin die Hose, du bist der Knopf
Du bist der Regen, ich bin ein Tropf
Ich bin das Minus, du bist das Plus
Ich bin ein Tümpel, du bist der Fluss
Ich bin die Gurke, du bist der Dill
Du hast das Wort, ich bin meist still
Ich bin ein Würstchen, du gibst den Senf
Dein sind die Siege, wie ich auch kämpf
Du bist die Rose, ich bin der Dorn
Bist schöner von hinten als ich es von vorn
Ich bin ein Gaul, du bringst mich auf Trab
Ich bin so glücklich, dass ich dich hab.

Horst Winkler


Wenn einer Experte in Sachen Liebesgedicht war, dann sicher der gute alte Goethe. Dieses Liebesgedicht lässt jedenfalls keine Fragen offen:

Nähe des Geliebten

Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer Vom Meere strahlt;
Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer In Quellen malt.
Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege
Der Staub sich hebt;
In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Wege Der Wandrer bebt.
Ich höre dich, wenn dort mit dumpfem Rauschen
Die Welle steigt.
Im stillen Haine geh' ich oft zu lauschen, Wenn alles schweigt.
Ich bin bei dir, du seist auch noch so ferne, Du bist mir nah!
Die Sonne sinkt, bald leuchten die Sterne.O wärst du da!

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Auch Adelbert von Chamisso lässt in diesem Liebesgedicht seinen tiefsten Gefühlen freien Lauf:

Er, der Herrlichste...

Er, der Herrlichste von allen,
Wie so milde, wie so gut!
Holde Lippen, klares Auge,
Heller Sinn und fester Mut.
So wie dort in blauer Tiefe,
Hell und herrlich, jener Stern,
Also er an meinem Himmel,
Hell und herrlich, hoch und fern.
Wandle, wandle deine Bahnen;
Nur betrachten deinen Schein,
Nur in Demut ihn betrachten,
Selig nur und traurig sein!
Höre nicht mein stilles Beten,
Deinem Glücke nur geweiht;
Darfst mich niedre Magd nicht kennen,
Hoher Stern der Herrlichkeit!
Nur die Würdigste von allen
Soll beglücken deine Wahl,
Und ich will die Hohe segnen,
Segnen viele tausendmal.
Will mich freuen dann und weinen,
Selig, selig bin ich dann;
Sollte mir das Herz auch brechen,
Brich, o Herz, was liegt daran!

Adelbert von Chamisso (1781-1838)

Doch auch, wenn Du in der Liebe einmal nicht zu den Glücklichen gehörst, helfen Dir ein paar tröstende Worte vielleicht weiter – und das kann manchmal auch ein Liebesgedicht sein, das Dir zeigt, dass es nicht nur Dir so geht oder ging. Die folgenden Liebesgedichte handeln davon, dass sich jemand nicht traut, seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen – zumindest nicht dem geliebten Menschen gegenüber.

Du, der ichs nicht sage...

Du, der ichs nicht sage, dass ich bei Nacht
weinend liege,
deren Wesen mich müde macht
wie eine Wiege.
Du, die mir nicht sagt, wenn sie wacht
meinetwillen:
wie, wenn wir diese Pracht
ohne zu stillen
in uns ertrügen?


Heimliche Liebe

Oh dieser Abend, welch ein Abend!
Es fließt der Strom so sanft und rein.
O diese Stunden, was für Stunden!
Ich darf mit ihm im selben Boote sein.
Oh, ich verberge mein Erröten,
Nicht soll man schelten mich gemein.
O töricht Herz, warum willst du nicht brechen?
Ich weiß, ich fand den Liebsten mein.
Oh, auf dem Berge stehen Bäume,
Mit vielen Zweigen grün und dicht!
O, wie ich liebe meinen Liebsten!
Und doch, der Liebste weiß es nicht.

Dschou-Dynastie, 1050-256 v.u.Z; aus dem Chinesischen von Richard Wilhelm

Liebesgedichte: Was sagst Du Dazu?

Liebesgedichte: 8 Kommentare

Liebesgedichte wurde bereits 8 mal kommentiert. Alle Meinungen gibt's hier. Was sagst Du dazu?

Liebreiz85

von: Liebreiz85, am: 9.07.2013, 16:36h

Es ist so schade, dass man als Frau heute gar keine Liebesgedichte bekommt. Meine absoluten Lieblings-Liebesgedichte sind übrigens von Puschkin.

ChaosCarla

von: ChaosCarla, am: 3.04.2013, 08:19h

Das letzte Liebesgedicht habe ich in der 6ten Klasse bekommen :)

CappuccinoGirl

von: CappuccinoGirl, am: 15.11.2012, 17:47h

Die besten Liebesgedichte werden immer die con Shakespeare sein :)

mellie12

von: mellie12, am: 9.08.2012, 12:15h

Die schönsten Liebesgedichte haben einfach Lord Byron und Bertolt Brecht geschrieben. Da macht den Jungs keiner was vor!

ane8chan

von: ane8chan, am: 7.08.2012, 04:46h

Mein Gedicht zum Gedicht

Was mich juckt
im Herzen erzückt
füllt mich mit glänzender Freude
und einem Lächeln im Gesicht
Ganz sanft und zahm
Düster und dürr
Lieblich und herzlich
Hell und dunkel
erquickt uns freundlich
gar gehässig
doch zartbitter
die Zärtlichkeit des Gedichts
im Herzen der lesenden Leute
Heute
...und natürlich Damals!

Die_Tinni

von: Die_Tinni, am: 17.12.2009, 10:18h

Hebbel mach ich nicht so gern, dann eher Rilke und Hesse!
Meine eigenen Gedichte sind eher in deren Stil geschrieben, allerdings nicht ganz so "Geschwollen"

BlondesGift83

von: BlondesGift83, am: 15.12.2009, 17:28h

garnicht mal so übel würd ich sagen

nesi90

von: nesi90, am: 11.10.2009, 17:52h

süß..aber die meisten gedichte,alter bekannter dichter,sind soooooooooooooooo schnulzig, das geht leider GAR NICHT :-)

Liebesgedichte
Ähnliche Diskussionen im Forum Liebesforum

Wenn Dich Liebesgedichte interessiert, dann schau Dir doch mal diese Diskussionen in unserem Forum Liebesforum an. Oder stell Deine eigene Frage im Forum Liebesforum, Antworten erhältst Du meist innerhalb von wenigen Minuten.

Liebesgedicht?

krissi

Sind Liebesgedichte noch in?

Dicht"kunst" :)

xxcrossesxx

Was haltet ihr hiervon:It's like an eagle spreading its wings but forgetting how to fly,Like a hope growing but forgetting how to try,It's like a fire burning but forgetting how to shine,Like a...

Valentinstag?

blonderengel93

Hi Leute, ich weiß Valentinstag ist zwar noch ein bisschen hin, aber man kann sich schließlich nie früh genug darüber Gedanken machen oder? ;) Ich bin mit meinem Freund erst seit kurzem...

Liebesgedichte:
Alle Inhalte und Themen

Liebesgedichte ist folgenden Themen aus dem Bereich Liebe zugeordnet. Klicke auf das Thema, das Dich interessiert, um ähnliche Artikel, Beiträge und Tipps zu finden.

Liebesgedicht, Leidenschaft, liebesgedicht, gefühle, romantisch, gedichte, romantik, Liebe, valentinstag, liebeserklärung mit gedicht, gedicht

DER GROßE NAMENSTEST

Was Eure Namen über Eure Beziehung verraten

Friendscout24
goKostenlos anmelden
goJetzt flirten!
Dein Erotikhoroskop

Die Liebessterne leuchten
hell und sagen Dir, wie es
um Dein Liebesleben im
nächsten Monat steht!

Dein Sexhoroskop
Frosch oder Prinz
Frosch
Was meint Ihr??
Prinz
Love Vote
Sexstellung Missionarstellung
Sexstellungen: Welche ist Euer Favorit?
Sternzeichentest

Was haben die Sterne für Eure Liebe geplant?

>> Zum Partnerhoroskop